Förderverein

Liebe Freunde des Akkordeons.

"Musik verbindet“ - das lässt sich leicht sagen, doch verkommt dieser Satz eben auch schnell zu einer Phrase, wenn er nicht immer wieder gelebt wird. Nur durch das stete Erneuern dieses Gedankens kann die Musik ihre verbindende Kraft beibehalten und für mehr Verständnis und Miteinander sorgen. Das Landesjugend-Akkordeonorchester Bayern versucht dies in ganz besonderem Maße. So konnte ich selbst in erlebnisreichen Konzertreisen durch die Welt und in intensiven Probenphasen mit dem Orchester am Austausch mit anderen Musikern und deren Ideen teilhaben. Der Förderverein hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, diese Arbeit des Landesjugend-Akkordeonorchesters für den musikalischen Nachwuchs zu unterstützen.

Das wesentliche Anliegen des Fördervereins des Landesjugend-Akkordeonorchesters Bayern ist die finanzielle Unterstützung bei den vielfältigen Aktivitäten des Orchesters. Zum einen sollen durch Zuschüsse zu Konzertreisen und Probenphasen gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten ermöglicht werden. Vor allem bei solchen Erlebnissen entstehen die intensiven Erfahrungen, welche besonderer Hilfestellung bedrürfen. Darüber hinaus soll durch das Bereitstellen von Instrumenten und die Anschaffung von Konzertkleidung das Orchester für seine hohen musikalischen Ansprüche gut ausgestattet sein. Insbesondere begabte Jugendliche aus finanziell schwachem Umfeld können so mit dem Instrumentarium des Fördervereins im Orchester mitspielen.

Dadurch wollen wir mit dem Förderverein weiterhin prägende und unvergessliche Erlebnisse ermöglichen, deren Eindrücke und verbindender Charakter unvergleichlich sind. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns bei unserer Arbeit durch eine Mitgliedschaft im Förderverein unterstützen. Nur durch Ihre Hilfe können so großartige Initiativen wie das LJAO Fortbestand haben.

Martin Sigl
1. Vorstand

Beitrittserklärung zum Fördervein des Landesjugend-Akkordeonorchesters Bayern, in dem Sie auch weitere Informationen sowie Vorteile für Mitglieder finden:Flyer des Fördervereins des LJAO Bayern

 

 

Newsletter des Fördervereins:

Newsletter 1 (Juli 2016)