Programm

„Rhythmische Faszination“

Die Probenphase 2017 des Landesjugend Orchester steht ganz im Zeichen des Rhythmus. Das vielfältige Programm, das unter dem Titel „Rhythmische Faszination“ unter der Leitung von Hans-Günther Kölz erklingt, ist das Ergebnis der Probenarbeit aus vier Probewochenenden. Dabei bekommt das Publikum eine Vielfalt an Werken zu hören: lateinamerikanische Rhythmen der Komponisten Richard Galliano und Arturo Márquez, über Jazz und Swing bis hin zu Originalmusik für Akkordeonorchester von Stefan Hippe und Hans-Günther Kölz. Als besondere Höhepunkte stehen Stücke mit den Solisten Monja Heuler (Chromonica) und Stefan Bauer (Akkordeon) auf dem Programm. Die „Rhythmischen Faszinationen“ präsentiert das Landesjugend-Akkordeonorchester Bayern dieses Jahr mit drei Konzerten in München, Alteglofsheim und Trossingen.

 

Das aktuelle Programm im Proben- und Konzertzyklus 28 des Landesjugend-Akkordeonorchesters Bayern:

 

  • Conga del Fuego; Arturo Márquez (*1950), arr.: Hans-Günther Kölz

  • Tetraeder; Hans-Günther Kölz (*1956)

  • Prelude and Dance; Robert Farnon (1917-2005), arr.: Werner Niehues
    Mundharmonika-Solo: Monja Heuler


  • Krakatau; Stefan Hippe *1966)

  • Riverdance; Bill Whelan (*1950), arr.: Hans-Günther Kölz

  • Chiquillin de Bachin; Astor Piazzolla (1921-1992), arr.: Hans-Günther Kölz
    Mundharmonika-Solo: Monja Heuler


  • Divertimento ritmico; Wolfgang Russ-Plötz (*1954)

  • Tango pour Claude; Richard Galliano (*1950), arr.: Hans-Günther Kölz
    Akkordeon-Solo: Stefan Bauer

  • Salute to american Jazz; Sammy Nestico (*1924), arr.: Hans-Günther Kölz

  • Deutsche Volksweisen; Rudolf Würthner

  • Mas Que Nada

  • Balkanfieber

  • Rocking Affairs; Harry Winkler, arr.: Hans-Günther Kölz