Dirigent

Hans-Günther Kölz

Hans-Günther Kölz

Der Dirigent der Probenphase 2017 ist Hans-Günther Kölz.

Nach seinem Akkordeonstudium am Hohner-Konservatorium Trossingen und Ausbildung in Jazz und Arrangement sowie Orchesterleitung, wurde er am selben Institut Dozent und ist es bis heute. Seit 1991 dirigiert er das Orchester Hohnerklang in Trossingen. Neben seiner langjährigen Tätigkeit als Dozent an der Landesmusikakademie NRW in Heek und anderen Aufträgen als Gastdozent im In- und Ausland an verschiedenen Akademien und Hochschulen, ist Hans-Günther Kölz zudem als Komponist, Arrangeur und Produzent mit über 300 Verlagsproduktionen aktiv. Außerdem ist er Jurymitglied bei nationalen und internationalen Wettbewerben, sowie seit 2013 auch Lehrbeauftragter für das Hauptfach Jazz-Akkordeon an der Hochschule für Musik in Osnabrück.